Хлебные крошки

Die Einkäufe, die Bedürfnisse

Saporoshjer Werk der Nichteisenmetalle GmbH – das System unserer Arbeit ist unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Kunden der Gesellschaft entwickelt und bietet eine hohe Effizienz, die Zuverlässigkeit der Herstellung und die Beförderungen der Fertigware. Die Bereitstellung von Ressourcen und Dienstleistungen in der erforderlichen Qualität und Termingerecht – der Schlüssel zum Erfolg der Gesellschaft und der wichtige Konkurrenzvorteil. Durch den Erfolg unserer Gesellschaft für den Wohlstand jedes von uns.


Den Lieferanten und den Auftragnehmer 

Das Hauptziel der Produktionsstrategie der "SWNM" GmbH – die Vergrößerung der Ausgabeund des Sortiments der Produktion mit dem hohen Mehrwert, die Qualität, Eigenschaften und Charakteristiken, die den Bedürfnissen und Erwartungen der Verbraucher erfüllen müssen. Die Erreichung dieses Ziels ist nur in Zusammenarbeit mit zuverlässigen, hochprofessionelle Zulieferunternehmen möglich.

Saporoshjer Werk der Nichteisenmetalle GmbH ist für langfristige Zusammenarbeit mit Lieferanten aufgelegt, die die Anhänglichkeit der Gesellschaft zu den hohen Standards der Wirtschaftsethik, der Qualität und der Effizienz der Produktion teilen.

Zwecks der effektivste Beschaffungsmanagement, der Senkung der Kosten, die Erhöhungen der Rentabilitätder Operationstätigkeit geht Saporoshjer Werk der Nichteisenmetalle GmbH vom traditionellen Mechanismus der Einkäufe zum Komplexprozess der Verwaltung der Lieferkette über.

Die Schlüsselorientierungspunkte bei der Verwirklichung der Einkäufe:

  • die Qualität;
  • die Pünktlichkeit der Lieferung;
  • der Wert;
  • die Effektivität.

Die Grundprinzipien der Zusammenarbeit:

  • das gegenseitige Vertrauen, die Achtung und die Verantwortung;
  • die Verbesserung der Qualität der Produkte, die Vervollkommnung der Technologien, die Entwicklung der neuen Arten der Produktion;
  • die ständige Vervollkommnung der Prozesse.

Die ständige Vervollkommnung der Prozesse:

  • sich zu bemühen, alles was wir tun zu verbessern;
  • die Optimierung und Standardisierung aller Prozesse mit den neuesten Technologien und der Instrumente des Produktionssystems durchzuführen;
  • die Anstrengungen zur Kostensenkung, Steigerung von Effektivität und Effizienz von Prozessen zurichten.

Gegenseitig vorteilhafte Lieferantenbeziehungen:

  • die strategischen Bündnisse und die Gemeinschaften bilden, die Teilnahme der Lieferanten an der gemeinsamen Arbeit nach der Erhöhungder Qualität der eingekauften Produktion für die Vervollkommnung der Technologien gewährleisten;
  • Vertiefung desgegenseitigen Vertrauen, die Achtung und die Verantwortung für die Kundenzufriedenheit und kontinuierliche Verbesserungsprozesse.